Informieren Sie sich in unserer Rubrik "Militärnachrichten" über militärische Lageentwicklungen oder unter
"+++ Funkspruch +++" kurz und kompakt über aktuelles Weltgeschehen mit militärischem Fokus.
Sie sind interessiert an Analysen und fundiertem Hintergrundwissen?
Dann lesen Sie unsere Serienartikel im Bereich "Kriegführung".

FUNKSPRUCH

Funkspruch_Titel.jpg

+++ Funkspruch vom 12.04.2021 +++

Die Ukraine setzt im Konflikt um die Zukunft der Ostukraine weiterhin auf Demonstrationen militärischer Stärke und Kriegsbereitschaft. So besuchte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj Truppen an der ostukrainischen Front, um den „Kampfgeist“ der Soldaten zu stärken.

Weiterlesen …

von Redaktion

+++ Funkspruch vom 08.04.2021 +++

Am 7. April ist der Leiter des NATO-Militärausschusses (MC) Sir Stuard Peach in Kiew eingetroffen. Der MC ist die oberste militärische Instanz der NATO.

Auf der Internetseite des „Atlantic Council“, eines Analysezentrums bei der NATO, wurde dem amerikanischen Präsidenten Biden in dieser Woche der Vorschlag unterbreitet, 100 F15-Mehrzweckkampfflugzeuge ...

Weiterlesen …

von Redaktion

MILITÄRNACHRICHTEN

Gegen Hegemonie der USA

Gegen Hegemonie der USA

Die Züricher Zeitung Zeit-Fragen dokumentiert in ihrer Ausgabe vom 23. März 2021 einen offenen Brief französischer Ex-Militärs an NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. In dem Brief kritisieren die ehemaligen Offiziere und Generäle das seit Februar 2021 vorliegende Strategiepapier NATO 2030. Die im elitären Cercle de Réflexion Interarmées aktiven Militärs analysieren, dass die Umsetzung des NATO-Programms zu einer nicht mehr umkehrbaren strategischen Unterordnung Europas und Frankreichs unter die Interessen der Vereinigten Staaten von Amerika führen würde.

Weiterlesen …

von Redaktion

Zivilverteidigung - Teil 2

DIE OHNMACHT DER ZIVILVERTEIDIGUNG (Teil 2)

Militärische Planer der polnischen Armee prognostizierten vor etwa vierzig Jahren für den rückwärtigen Raum der im Kriegsfall unter polnischem Kommando handelnden Küstenfront bei Nuklearschlägen der NATO zwei bis drei Millionen Tote im Nordteil der DDR und Polens./1/ Ähnlich hoch könnten die Verluste bei einem nuklearen Schlagabtausch zwischen der NATO und Russland im Osten Deutschlands und in Polen ausfallen.

Weiterlesen …

von Redaktion

KRIEGFÜHRUNG

Stationierungsorte für amerikanische Truppen in Polen festgelegt

Mit der Unterzeichung des "ABKOMMEN ZWISCHEN DER REGIERUNG DER REPUBLIK POLEN UND DER REGIERUNG DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA ZUR VERSTÄRKTEN VERTEIDIGUNGSZUSAMMENARBEIT" sind nun auch detailliert die zukünftigen Stationierungsorte in Polen bekanntgegeben worden.

Konkret sind folgende Standorte vorgesehen...

Weiterlesen …

von Redaktion

Die Macht am Bosporus

Strategische Ambitionen

Die Unterstützung Aserbaidschans im Krieg gegen Armenien ist nur ein Teil der Bemühungen Ankaras, in der Region als potente Mittelmacht zu agieren und eine eigene strategische Agenda zu verfolgen. Seit Jahren operieren türkische Geheimdienste und reguläre Truppen in Nordsyrien. Auch in Libyen ist die Türkei als externer Akteur Teil des Bürgerkrieges.

Weiterlesen …

von Redaktion